News

22.05.2018
Gewinnausschüttung der emmental

An der Gewinnausschüttung der emmental in Ilighausen konnten die Besucher an einem Wettbewerb teilnehmen. Den Hauptpreis, ein Übernachtungs-Gutschein vom Hof im Wert von 150 Franken, gewann Leonie Frieden aus Muolen.

» weiterlesen

22.05.2018
Aus dem Vorstand VTL

Die Mitglieder der parlamentarischen Gruppe Land- und Forstwirtschaft des Grossen Rates erhielten am 18. April umfassenden Einblick in den Stand der Planung zum Neubau des Milchviehstalls am Arenenberg. Der VTL ist erfreut darüber, dass die Anliegen der Branche aufgenommen wurden. Insbesondere sind die für das Vorhaben geschätzten Kosten durchaus mit denjenigen von Praxisställen vergleichbar. Die Kostenschätzung...

» weiterlesen

14.05.2018
Jetzt schon "alle Register" ziehen, um bei der Abstimmung "offene Türen einzurennen"

Kürzlich stand schon wieder mit grossen Buchstaben in den Zeitungen «40 % der Gewässerver- unreinigungen kommen von der Landwirtschaft»! Der Schweizer Bauernpräsident versprach dabei Verbesserungen. Dies vor allem im Zusammenhang mit bevorstehenden Volksabstimmungen, welche in den kommenden Jahren auf die Bauern zukommen. Dabei ist sich die gesamte Landwirtschaft bewusst: «Über sauberes Trinkwasser lässt sich n...

» weiterlesen

14.05.2018
Erfolg an den Käseweltmeisterschaften

An den Käseweltmeisterschaften, welche alle zwei Jahre am Sitz der Wisconsin Cheese Makers Association in Madison (USA) stattfindet, konnte das Team der Käserei Neuenschwander AG einen schönen Erfolg feiern. In zwei verschiedenen Kategorien platzierte sich das Team in den vordersten Rängen. In der Kategorie «Rinded Swiss Style Cheese» holte es sich mit dem Emmentaler Switzerland AOP die Bronzemedaille, un...

» weiterlesen

14.05.2018
Wer A sagt, muss auch B sagen

Simon Gerber aus Gündelhart hält per «Bauer, ledig, sucht» nach seiner Traumfrau Ausschau. «Nach mehreren Jahren als Single, muss jetzt etwas dagegen unternommen werden», erzählt Simon Gerber, 36 Jahre alt, aus Gündelhart. Seine Arbeitskollegen hatten den gelernten Zimmermann und Bauern bei der Sendung von 3+ «Bauer, ledig, sucht» angemeldet. Er habe sich lange gegen eine Teilnahme...

» weiterlesen

08.05.2018
Ehe oder Konkubinat?

Paare stellen sich früher oder später die Frage, sollen wir heiraten oder nicht? Was lockt? Die Hochzeit in Weiss? Ein tolles romantisches Fest? In guten und in schlechten Tagen füreinander da zu sein? Sich gegenseitig Sicherheit zu geben? Alles Gründe, welche für die Ehe sprechen. Oder auf der anderen Seite das Gefühl der Freiwilligkeit und Freiheit, wir sind zusammen, weil wir uns lieben ... Das Ausprobieren, ob wir zuein...

» weiterlesen

08.05.2018
Aushängeschild

Forschung ist für den Produzenten oft etwas weit weg und manchmal sieht man auch den Sinn nicht sofort. Die Beratung hingegen ist auf Forschung angewiesen. Forscher sind unsere erste Informationsquelle, wenn es darum geht, neue Erkenntnisse zu erhalten und diese dann in bestehende Strukturen umzusetzen. Oft benötigt dies eigene, praxisnahe Versuchsflächen, in welchen selber Erfahrungen gemacht werden können. Sind diese überzeuge...

» weiterlesen

24.04.2018
- 15 Prozent Jahresprämie...

... haben wir letztes Wochenende an unsere emmental-Versicherten zurückzahlen dürfen. Diese sogenannte Gewinnausschüttung führt die emmental Versicherung alle drei Jahre durch. Dieses Jahr fand die Ausschüttung mit Heinz Scherb von der Agentur Happerswil und Peter Huber von der Agentur Bottighofen auf dem Hof der Familie Tschannen in Illighausen statt. Insgesamt wurden 25 000 Franken ausgezahlt. Bei strahlendem Sonnenschein str&...

» weiterlesen

17.04.2018
Coop lanciert neue Eigenmarke "Heumilch"

Aus Liebe zu unseren Kühen: Schweizer Milchprodukte in Heumilchqualität Ab heute finden Kundinnen und Kunden in den Regalen von Coop eine ganze Palette von Heumilch-Produkten unter der neuen Coop- Eigenmarke «Heumilch». Etwas mehr als ein Jahr lang waren Milch und Joghurts mit dem Gütesiegel von Heumilch Schweiz bei Coop erhältlich. Um sich weiter zu entwickeln und möglichst vielen Heumilchbauern die...

» weiterlesen

17.04.2018
Agriviva sucht "Familienzuwachs"

Jedes Jahr entdecken in der Schweiz dank Agriviva über tausend Jugendliche zwischen 14 und 25 Jahren das Leben auf dem Bauernhof. Durch die aktive Mitarbeit erlangen sie ein eigenes Bild von der Vielfältigkeit der Landwirtschaft und dem anspruchsvollen Beruf der Bäuerinnen und Landwirte. Sie beschäftigen sich mit dem sorgfältigen Umgang mit der Natur und können sich von der Qualität heimischer Produkte...

» weiterlesen

03.04.2018
Aus dem Vorstand VTL

Bezüglich Vernehmlassung zum Agrarpaket 2018 hat der Vorstand alle VTL-Kommissionen und Fachkommissionen für Stellungnahmen angefragt. Diese wurden auf der Geschäftsstelle gebündelt und zusammengefasst. Der Vorstand hat sie anschliessend diskutiert, ausgewertet und eine Stellungnahme verfasst. Momentan ist die Trinkwasserinitiative in aller Munde. Der Vorstand ist sich der Verantwortung, dass die Konsumenten zielgerichtet informiert ...

» weiterlesen

03.04.2018
Arbeitskräfte in der Landwirtschaft

Berechnung der Stundenlöhne Über die Erhöhung des Richtlohnes 2018 um CHF 25.00 auf CHF 3235.00 wurde im Thurgauer Bauer vom 8. Dezember 2017 informiert. Wir haben nun noch die Berechnung des Stundenlohnes mit den Vorgaben des Normalarbeitsvertrages NAV) für den Kanton Thurgau erstellt. Das offizielle Merkblatt zu den Richtlöhnen der ABLA enthält nämlich nur ein Berechnungsbeispiel nach einem Muster-NA...

» weiterlesen

03.04.2018
agroPreis: 50 000 Franken für innovative Landwirte - jetzt bewerben!

Ab sofort sind erneut Landwirte oder landwirtschaftliche Gruppen, die mit innovativen Dienstleistungen oder besonderen Produkten die wirtschaftliche Situation von Schweizer Landwirtschaftsbetrieben nachhaltig verbessern, gesucht. Bis am 30. Juni 2018 können sie sich unter www.agropreis.ch registrieren und für den Innovations-Wettbewerb agroPreis bewerben. Unter dem Patronat des Schweizer Bauernverbandes fördert und prämiert d...

» weiterlesen

27.03.2018
Zeitumstellung, Generalversammlung, Ostern

In einer Woche, pünktlich nach Gründonnerstag (ob grün oder weiss bleibt abzuwarten), beginnen Frühlingsferien, und Ostern steht ebenfalls vor der Tür. Da ein Arbeitstag fehlt, muss somit alles in vier Tagen erledigt werden. Doch dem nicht genug; die meisten von Ihnen sind in dieser dicht gedrängten Woche auch noch an zwei Generalversammlungen eingeladen. Zum einen an die der Genossenschaft Thurgauer Milchproduzenten vom Di...

» weiterlesen

27.03.2018
Auffälligkeiten bei Kontrollen können auch dem VTL gemeldet werden

Von einigen Mitgliedern haben wir vernommen, dass es bei Tierschutzkontrollen immer noch vorkommt, dass Landwirte unzufrieden oder verunsichert zurückbleiben. Das Thema wurde in der Viehwirtschaftskommission und im Vorstand VTL intensiv diskutiert. Wir haben beschlossen, dass nebst der Möglichkeit, Rückmeldungen an das Verterinäramt oder die KOL zu machen, auch der Verband Thurgauer Landwirtschaft eine Anlaufstelle für solche Au...

» weiterlesen

20.03.2018
Agrisano Pencas gewährt zusätzliche Verzinsung

Die Agrisano Pencas profitierte im letzten Jahr von der positiven Entwicklung an den Kapitalmärkten. Dementsprechend weist die Pensionskasse für die Angestellten in der Landwirtschaft ein sehr gutes Anlageergebnis aus. Daneben fällt auch das Ergebnis aus dem Versicherungsgeschäft positiv aus. Diese erfreulichen Umstände erlaubten es dem Stiftungsrat, für das Jahr 2017 rückwirkend eine Gesamtverzinsung ...

» weiterlesen

20.03.2018
Der Frühling kann kommen

Am kommenden Dienstag beginnt der astronomische Frühling. Die Tage werden merklich länger, aber bei den derzeitigen Wetterkapriolen könnte man meinen, der April habe bereits Einzug gehalten. Die Menschen freuen sich auf die kommende wärmere Jahreszeit; vielerorts steht der Frühlingsputz an, Haus und Hof werden in den nächsten Wochen herausgeputzt. Aber auch dem Versicherungsschutz tut ein Frühlingsputz stets gut. Dabei...

» weiterlesen

13.03.2018
Aus dem Vorstand VTL

– Der Vorstand VTL schlägt auf Empfehlung der Fachorganisationen des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft Peter Metzger als Nachfolger von Jörg Streckeisen zur Wahl in den Vorstand vor. Peter Metzger ist 52 Jahre alt, verheiratet, hat vier Kinder, wohnt in Wigoltingen und ist Landwirt mit Meisterdiplom. – Über die Nachfolge von Ruedi Schnyder als Vertreter der Thurgauer Milchproduzenten kann erst nach der Generalversammlung der ...

» weiterlesen

13.03.2018
Veränderungen

«Wer rastet, der rostet» heisst es doch so schön. Es dünkt mich, dass dieser Spruch heute mehr denn je gilt. Vieles dreht sich schneller und hat weniger lang Beständigkeit. Zumindest die älteren Generationen müssen sich an dieses Tempo gewöhnen. Hat man sich früher auf die Produktion konzentriert, sind heute das Umfeld im Handel und Markt und die Veränderungen in der Kommunikation viel wichtiger geword...

» weiterlesen

06.03.2018
Weiterbildung Ernährung, Hauswirtschaft, Bäuerin (WEHB)

Mit vielen Wissens-Souvenirs wieder gut im Arenenberger- Hafen angelegt Im vergangenen August legte das WEHB-Schiff symbolisch ab. Mit an Bord waren 38 Passagierinnen, zwischen 19- und 50-jährig, entdeckungsfreudig, wissbegierig, unternehmerisch, motiviert und engagiert. Nun ist die Lernschiffsreise WEHB beendet und das WEHB-Schiff legte wieder symbolisch im Heimathafen Arenenberg an. Während den vergangenen Monaten gab es in ...

» weiterlesen