Agrisano Pencas gewährt zusätzliche Verzinsung

20.03.2018

Die Agrisano Pencas profitierte im letzten Jahr von der positiven Entwicklung an den Kapitalmärkten. Dementsprechend weist die Pensionskasse für die Angestellten in der Landwirtschaft ein sehr gutes Anlageergebnis aus. Daneben fällt auch das Ergebnis aus dem Versicherungsgeschäft positiv aus.

Diese erfreulichen Umstände erlaubten es dem Stiftungsrat, für das Jahr 2017 rückwirkend eine Gesamtverzinsung der Sparguthaben von 3 % zu gewähren. Darüber hinaus erlaubte die finanzielle Lage dem Stiftungsrat für das Jahr 2018 bereits eine Verzinsung von 2 % zu garantieren. Die Agrisano Pencas ist eine Stiftung des Schweizer Bauernverbandes. Ihre administrativen Abläufe sind so eingerichtet, dass die berufliche Vorsorge für die Landwirtschaft, die immer komplexer und aufwändiger wird, so einfach und kostengünstig wie möglich durchgeführt werden kann. Dies kommt den Arbeitgebenden und Arbeitnehmenden zugute. Die seit 2004 vollautonome Pensionskasse ist mit einem Deckungsgrad von 124,6 % sehr gut ausfinanziert, um sich den Herausforderungen im Bereich der Finanzmärkte und der Vorsorge zu stellen.

www.agrisano.ch

« zurück zur News-Übersicht