Der Frühling kann kommen

20.03.2018

Am kommenden Dienstag beginnt der astronomische Frühling. Die Tage werden merklich länger, aber bei den derzeitigen Wetterkapriolen könnte man meinen, der April habe bereits Einzug gehalten. Die Menschen freuen sich auf die kommende wärmere Jahreszeit; vielerorts steht der Frühlingsputz an, Haus und Hof werden in den nächsten Wochen herausgeputzt.

Aber auch dem Versicherungsschutz tut ein Frühlingsputz stets gut. Dabei können folgende Fragen geklärt werden: Welche Versicherungen sind sinnvoll, was kann angepasst werden? Bin ich im Schadenfall richtig abgedeckt? Bin ich überversichert?
Was habe ich übersehen?
Wie steht es beispielsweise um Ihre Taggeld und Risikoversicherungen sowie diejenigen von Familienangehörigen, welche auf dem Hof mitarbeiten?
Wie hoch ist Ihr Inventar versichert? Haben Sie die Versicherungssumme nach teuren Anschaffungen angepasst?
Wichtig ist, auch Ihre Familie richtig und sinnvoll abzusichern!
Dasselbe gilt, wenn neue Angestellte auf dem Hof arbeiten. Sind diese mit allen obligatorischen Versicherungen geschützt? Passiert mal was, schiessen die Kosten schnell in die Höhe und können Existenzen gefährden oder gar ruinieren. Deshalb lege ich Ihnen ans Herz, Ihre Versicherungen durchzuschauen und zu prüfen. Wer richtig versichert ist, kann viel Ärger, Zeit und Geld sparen.

Geren helfen wir Ihnen dabei, bei Unsicherheiten und Fragen Anpassungen Ihrer betrieblichen Bedürfnisse vorzunehmen. Rufen Sie uns unverbindlich an.
Wir sind unter 071 626 28 90 gerne für Sie da!
Nach dem versicherungstechnischen Frühlingsputz lässt es sich umso beruhigter in den Frühling starten.


Daniel Keller
Regionalstellenleiter Versicherungen VTL

« zurück zur News-Übersicht